Tennisverein Bennigsen e.V. 

 

 

07.06.2019 :: Süllberg-OPEN 08.-11.08.2019

Zum 8. Mal findet  dieses Jahr  das Süllberg-Open LK-Turnier in Bennigsen statt.

Die Turniertage sind auf  08.-11. August 2019 terminiert. Teilnehmen und amelden können sich alle, die an allen drei Tagen zur Verfügung stehen.

Ausschreibung Süllberg OPEN 2019
ausschreibung_2019.pdf (69.33KB)
Ausschreibung Süllberg OPEN 2019
ausschreibung_2019.pdf (69.33KB)


Turnierbedingungen :

• Zugelassen sind Spieler/innen des DTB ab LK07 bis LK23.
• Es wird nach den Tennisregeln der ITF, der Turnier- und Wettspielordnung des DTB sowie nachgeordneten Regelwerken gespielt.
• Der TNB-Ordnungskatalog findet Anwendung.
• Bei einem lizensierten OSR findet auch der DTB-Verhaltenskodex Anwendung.
• Mit der Meldung unterwirft sich der Spieler der Satzung und den Ordnungen des DTB
• Maximal zwei Matches pro Tag
• Die Turnierleitung hat das Recht, die Turnierbedingungen im Interesse des Turnierablaufs zu ändern (z.B. Spielmodus KO – Kästchen)
• Jeder Spieler ist verpflichtet, nach Aufforderung als Schiedsrichter zu fungieren
• Jedes Spiel wird über 2 Gewinnsätze ausgetragen, Tiebreak-System
• Ein evtl. notwendiger dritter Satz wird im Match-Tiebreak (bis 10) entschieden
• Es wird eine Nebenrunde angeboten (falls nicht Kästchensystem)
• Eine Bestätigung der eingegangenen Meldung erfolgt kurzfristig
• Bei Absage nach erfolgter Auslosung besteht kein Anspruch auf Erstattung des Nenngeldes.


03.06.2019 :: Die Ergebnisse des 5. Punktspielwochenendes


29.05.2019 :: Jugend-Stadmeisterschaften

SAFE-THE-DATE

Die Tennis-Jugend-Stadmeisterschaften finden am Samstag, den 31.08.2019 (Vorrunde in Bennigsen) und am Sonntag, den 08.09.2019 (Finals in Springe) statt. Die Konkurrenzen sind U10 Midcourt, U12, U14, U16 jeweils männlich und weiblich. Weitere Infos folgen...

21.05.2019 :: Die Ergebnisse des 4. Punktspielwochenendes

23.05.2019 :: Kuddelmuddel und Allgemeines

Nach dem Anfängertreff wollte ich auf diesem Wege auch nochmal auf das Kuddelmuddel hinweisen, das jeden Freitag ab 17:00 stattfindet.
Diese gesellige Highlight scheint leider etwas in Vergessenheit geraten zu sein, seit Saisonbeginn ist niemand gekommen.

Zugegeben, das Wetter war auch nicht immer gut. Irma gibt sich große Mühe und wenn sich in der aushängenden Liste genug Leute eintragen, wird sich sogar um das leibliche Wohl gesorgt.

Besonders alle neu eingetretenen Spieler sollten das mal antesten, denn hier geht es vielmehr um Geselligkeit, als um Leistungsdruck.

Nun nochmal zwei wichtige Hinweise zu den Plätzen und unserer Hütte
1. Bitte achtet darauf, nicht mit den sandigen Schuhen in die Hütte zu kommen und schon gar nicht in die Umkleide. Wir hatten schon Fälle, wo wir erstmal die Umkleide ausfegen durften.
2. Der Platz soll nicht nur bis zu den Linien sondern bis zum Rand abgezogen werden
Gerade bei Punktspielen, achtet bitte auch etwas auf Eure Gegner, die unsere Regeln vielleicht noch nicht kennen. Also weist sie ruhig darauf hin, freundlich natürlich.
Na denne, sportliche Grüße
Heiko Meyer



21.05.2019 :: Die Ergebnisse des 3. Punktspielwochenendes auf einen Blick

16.05.2019 :: Die Ergebnisse des 2. Punktspielwochenendes auf einen Blick


06.05.2019 :: Die Ergebnisse des 1. Punktspielwochenendes auf einen Blick

 

 


27.04.2019 ::  Saisoneröffnung 2019 beim Tennisverein Bennigsen

Endlich ist es wieder soweit. Am letzten Samstag konnte Dirk Jürgens, der den Verein seit der letzten Mitgliederversammlung gemeinsam mit Tanja Köpp führt, den Startschuss für die neue Tennissaison auslösen. In seiner Begrüßungsrede lobte Jürgens die vielen fleißigen Hände, die die Tennisanlage wieder rechtzeitig spielfähig gemacht haben, gab aber auch zu bedenken, dass ein gemeinnütziger Verein nur überleben kann, wenn immer ausreichend genug ehrenamtliche Tätigkeiten ausgeübt werden. Nur ein Eintrittsformular zu unterschreiben und sich anschließend auf andere zu verlassen, die regelmäßig den notwendigen Service leisten, würde auf Dauer nicht funktionieren.

Beim Startschuss um 11 Uhr spielte das Wetter noch mit, sodass das geplante Tagesprogramm schnell und zur Freude aller Erschienenen in Angriff genommen werden konnte. Erfreulicherweise hatten sich auch viele Kinder und Jugendliche eingefunden, die zunächst zeigten, wie gut sie bereits das Tennisspiel beherrschen, um sich anschließend mit zum Teil geschminkten Gesichtern auf der Hüpfburg auszutoben. Wer keinen Tennisschläger mitgebracht hatte, konnte sich alternativ dem Boulespiel zuwenden. Für das leibliche Wohl hatte wie immer der Vergnügungsausschuss zur Zufriedenheit aller gesorgt.

Als sich um ca. 15 Uhr die Sonne verabschiedete und vom Regen abgelöst wurde, ließ sich kaum einer die gute Laune verderben. Im Clubhaus war es gemütlich, warm und trocken. Bei Kaffee und Kuchen wurden wichtige Informationen ausgetauscht und das eine oder andere Problem diskutiert.

Natürlich hatten sich auch sofort wieder die Knobelfreunde gefunden, die mit viel Spielfreude die Geräuschkulisse im Clubhaus verstärkten und schließlich als letzte das Licht ausmachten und alle Türen abschlossen.


23.04.2019 ::  Freischaltung der Online-Platzreservierung

Seit heute ist unsere, im letzten Newsletter angekündigte, Online Reservierung funktionsfähig. 
Es ist wirklich kinderleicht zu bedienen, Heiko hat Euch aber für alle Fälle eine kurze Anleitung geschrieben.
Ab Montag den 29.4. gilt für die Plätze 1 - 4 (Montag - Freitag) nur noch diese Reservierung, für die Plätze 5 - 7  (und für die Wochenenden) hängt Heiko nach wie vor die Tagespläne aus.
Unser besonderer Dank gilt hier Michael Hanel (Patricia’s Mann), der das Tool programmiert hat.


18.04.2019 ::  Jugend trainiert für die Saisonstart

Bei tollem Sommerwetter fand vom 15.-18.4. ein Frühjahrs-Camp für die Bennigser Tennisjugend statt. Zwar mussten die ersten beiden Tage noch in der Springer Tennishalle verbracht werden, aber das störte niemand, denn dadurch war die Vorfreude auf den Sand noch größer. Die Trainer Bengt, Mats und Tobi sorgten für ein tolles Programm für die 13 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Wir bedanken uns bei den unterstützenden Eltern für die Fahr- und Verpflegungsdienste. Die Kinder war begeistert, haben viel gelernt und freuen sich auf die nun beginnenden Punktspiele.