Tennisverein Bennigsen e.V. 

 

26.05.2020: Abstandsregeln

Bitte haltet Euch weiter an die Regeln, die in der Nds. Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 22.05.2020 noch immer Bestand haben.

...

Verboten sind Zusammenkünfte in Vereins- und Freizeiteinrichtungen sowie alle öffentlichen Veranstaltungen.

...

Die Sportausübung auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen ist zulässig, wenn

  • diese kontaktlos zwischen den beteiligten Personen erfolgt,
  • ein Abstand von mindestens 2 Metern jeder Person zu jeder anderen beteiligten Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, jederzeit eingehalten wird
  • dieses gilt auch während des Trainings und beim Abholen von Kindern
  • auf dem Platz gilt nach wie vor der Mindestabstand von 2m


Bei einer Freiluftgastronomie auf der Terrasse  ist darauf zu achten, dass die Tische im Mindestabstand von 2 m aufgestellt sind.  Der Abstand von 2 m zwischen zwei Personen muss immer eingehalten werden.

Bei schlechtem Wetter dürfen sich maximal 8 Personen unter der Pergola aufhalten, auch hier ist auf den Mindestabstand von 2 m zu achten. Es ist stets darauf zu achten, dass sich keine gemeinsam genutzten Gegenstände (Flaschenöffner, Feuerzeuge, Flyer …)  auf den Tischen befinden.

  • Grillen und gemeinsames Essen bleiben vorerst verboten.

Auch wer nur auf ein Bierchen vorbeikommt, muss sich bei der Ankunft in die Anwesenheitsliste ein- und vor dem Verlassen der Anlage wieder austragen.

Da der Innenraum des Clubheims sehr klein ist, bleibt das Clubheim bis auf Weiteres geschlossen und darf nur von Peter betreten werden. Das gilt auch für den Vorbau. Peter wird im Vorbau einen Rollladen öffnen und die bestellten Getränke zum Abholen auf die Fensterbank stellen. Danach wird er zwei Schritte zurücktreten, damit, wie an der Fleischtheke bei REWE, der 2 m – Abstand stets gewahrt wird.

Den aktualisierten Hygieneplan findet Ihr hier .




Hygienekonzept des TV-Bennigsen

Was ist erlaubt? Auf was muss geachtet werden? Was müssen wir tun?

  1. Bei Krankheitssymptomen, wie Fieber und Husten, bleiben wir zu Hause.
  2. Der Mindestabstand zu anderen Personen von 2 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen der Anlage, des Geräte-Containers, der Toiletten und der Plätze, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Auf einem Platz dürfen sich nur zwei SpielerInnen aufhalten, wenn sie nicht im selben Haushalt wohnen.
  3. Doppelspiele sind nicht erlaubt.
  4. Das Betreten und Verlassen des Platzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde.
  5. Die Spielerbänke sind mit einem großen Abstand (mind. 2 m) zu positionieren, mit einem selbst mitgebrachten Handtuch abzudecken und dürfen immer nur von einer Person genutzt werden. Die Tennissachen sind getrennt vom Spielpartner aufzubewahren.
  6. Sport und Bewegung sind kontaktfrei durchzuführen. Auf den bisher obligatorischen Handshake oder Vergleichbarem wird verzichtet.
  7. Die Platzreservierung erfolgt ausschließlich online für eine Platzbelegung von einer Stunden, Bitte nehmt Euch die Zeit, den Platz vorher gut zu wässern, eventuell auch das eine oder andere Unkraut zu zupfen und nach dem Spiel vollständig abzuziehen.
  8. Unter der Pergola liegt eine Anwesenheitsliste aus. Diese ist von jeder/m, die/der die Anlage betritt auszufüllen. Sie wird darüber Auskunft geben, wer, wann, wie lange auf der Anlage war, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Wir bitten darum, dass jeder aus Hygienegründen seinen eigenen Stift benutzt.
  9. Das Clubheim ist geschlossen und darf nur von Peter und der Reinigungskraft betreten werden. Getränke können bei Peter bestellt werden. Peter wird sie zur Abholung auf die Fensterbank im Vorbau stellen. Dabei ist stets auf den Mindestabstand von 1,5 m zu achten. Auf der Terrasse sind Tische im Mindestabstand von 2 m aufzustellen und die Personen, die sich an den Tischen versammeln halten den Abstand von mindestens 1,5 m ein.
  10. Die Sanitäranlagen dürfen nur einzeln durch den Seiteneingang betreten werden. Einzige Toilette ist die Gemeinschaftstoilette. Hier stehen ein Seifenspender und Papierhandtücher zur Verfügung. Die Duschen und Umkleideräume sind geschlossen und dürfen nicht betreten werden.
  11. Die Sanitäreinrichtungen sowie Türdrücker und Schalter sind regelmäßig zu reinigen. Handdesinfektionsmittel befinden sich auf dem weißen Sekretär vor dem Getränkeautomat und unter der Pergola.
  12. Die Spielgeräte (Schaukel, Rutsche...) sind gesperrt.
  13. An der Tischtennisplatte und auf der Boule-Bahn dürfen sich ebenfalls nur zwei Personen aufhalten, wenn sie nicht in einem Haushalt zusammenleben.
  14. Der Trainingsbetrieb erfolgt ebenfalls unter Berücksichtigung der oben genannten Bedingungen. Ein Trainer darf auf einem Platz 2 Spieler betreuen. Er darf 4 Spieler gleichzeitig auf zwei nebeneinander liegenden Plätzen betreuen. In diesen Fällen befinden sich die Schüler jeweils auf einer Spielfeldseite, der Trainer steht am Netz oder Platzrand oder bei gleichzeitig zwei zu betreuenden Plätzen, sprich vier Schülern zwischen den beiden Plätzen und gibt von dort aus Anweisungen. Offiziell ist er dann für die zwei Plätze der Corona-Beauftragte* und kann so auch den Ab- und Zugang zu den Plätzen regeln.
  15. Beim Abziehen müssen selbst mitgebrachte Einweghandschuhe getragen werden.
  16. Alle Spieler müssen mit ihren eigenen deutlich gekennzeichneten Bällen spielen und sollten fremde Bälle nur mit dem Schläger berühren.
  17. Die Türen zu den Plätzen sind stets geöffnet, um Infektionen über die Türdrücker zu vermeiden.
  18. Damit Nichtmitglieder keinen Zutritt zur Anlage erhalten, ist die Eingangspforte stets geschlossen zu halten.
  19. Wir haben zwei *Corona-Beauftragte zur Sicherstellung aller Vorschriften und Beratung der Vereinsmitglieder.
    Unsere Corona-Beauftragten sind Tanja Köpp und Bettina Schneider
  20. Wir bitten, die Hinweisschilder auf der Anlage zu beachten.
  21. Wir appellieren an dieser Stelle an den Vereinsgedanken. Wer meint diese Regeln missachten zu können, riskiert damit die Sperrung unserer Anlage von offizieller Seite und schränkt damit die anderen Vereinsmitglieder in ihrem Wunsch Tennis zu spielen ein. Um dem vorzubeugen, muss jeder, der sich nicht regelkonform verhält, mit einem Platzverweis rechnen.
  22. Eine Anpassung dieser Regeln erfolgt regelmäßig nach behördlichen Vorgaben.




27.01.2020 :: Lerne Tennis spielend leicht - einfach mit Fast Learning®

Entdecke jetzt Fast Learning® für dich und lerne auf innovative Art Tennis spielen – einfach, schnell und mit jeder Menge Spaß. Nach nur 5 Wochen kannst du alle Schläge und Spieltechniken.
Du brauchst keine Mitgliedschaft im Verein. Schläger, Bälle und Platzgebühr sind im Kurspreis
von nur 99,-  Euro inbegriffen. Klingt gut?

Dann melde dich gleich für den nächsten freien Kurs an.

Siehe auch FAST LEARNING®

Termine und noch mehr Information für Dich ...



23.04.2019 ::  Freischaltung der Online-Platzreservierung

Seit April 2019 ist unsere Online Reservierung funktionsfähig. 
Es ist wirklich kinderleicht zu bedienen, Heiko hat Euch aber für alle Fälle eine kurze Anleitung geschrieben.




 



Karte
Infos