Tennisverein Bennigsen e.V. 

 


Hygienekonzept des TV-Bennigsen

Was ist erlaubt? Auf was muss geachtet werden? Was müssen wir tun?

  1. Bei Krankheitssymptomen, wie Fieber und Husten, bleiben wir zu Hause.
  2. Der Mindestabstand zu anderen Personen von 2 m muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen der Anlage, des Geräte-Containers, der Toiletten und der Plätze, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden. Auf einem Platz dürfen sich nur zwei SpielerInnen aufhalten, wenn sie nicht im selben Haushalt wohnen.
  3. Doppelspiele sind nicht erlaubt.
  4. Das Betreten und Verlassen des Platzes muss auf direktem Weg erfolgen. Nachfolgende Spieler dürfen den Platz erst betreten, wenn er vollständig geräumt wurde.
  5. Die Spielerbänke sind mit einem großen Abstand (mind. 2 m) zu positionieren, mit einem selbst mitgebrachten Handtuch abzudecken und dürfen immer nur von einer Person genutzt werden. Die Tennissachen sind getrennt vom Spielpartner aufzubewahren.
  6. Sport und Bewegung sind kontaktfrei durchzuführen. Auf den bisher obligatorischen Handshake oder Vergleichbarem wird verzichtet.
  7. Die Platzreservierung erfolgt ausschließlich online für eine Platzbelegung von einer Stunden, Bitte nehmt Euch die Zeit, den Platz vorher gut zu wässer, eventuell auch das eine oder andere Unkraut zu zupfen und nach dem Spiel vollständig abzuziehen.
  8. Unter der Pergola liegt eine Anwesenheitsliste aus. Diese ist von jeder/m, die/der die Anlage betritt auszufüllen. Sie wird darüber Auskunft geben, wer, wann, wie lange auf der Anlage war, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Wir bitten darum, dass jeder aus Hygienegründen seinen eigenen Stift benutzt.
  9. Die Gastronomiebereiche bleiben geschlossen, ebenso wie die Gesellschafts- und Gemeinschaftsräume.
    Das heißt im Moment: Das Clubheim ist geschlossen.
  10. Die Sanitäranlagen dürfen nur einzeln durch den Seiteneingang betreten werden. Einzige Toilette ist die Gemeinschaftstoilette. Hier stehen ein Seifenspender und Papierhandtücher zur Verfügung. Die Duschen und Umkleideräume sind geschlossen und dürfen nicht betreten werden.
  11. Die Sanitäreinrichtungen sowie Türdrücker und Schalter sind regelmäßig zu reinigen. Handdesinfektionsmittel sind zwar nicht unbedingt nötig, wir würden sie aber gerne zu Verfügung stellen, wenn wir sie bekommen.
  12. Die Spielgeräte (Schaukel, Rutsche...) sind gesperrt.
  13. An der Tischtennisplatte und auf der Boule-Bahn dürfen sich ebenfalls nur zwei Personen aufhalten, wenn sie nicht in einem Haushalt zusammenleben.
  14. Der Trainingsbetrieb erfolgt ebenfalls unter Berücksichtigung der oben genannten Bedingungen. Ein Trainer darf auf einem Platz 2 Spieler betreuen. Er darf 4 Spieler gleichzeitig auf zwei nebeneinander liegenden Plätzen betreuen. In diesen Fällen befinden sich die Schüler jeweils auf einer Spielfeldseite, der Trainer steht am Netz oder Platzrand oder bei gleichzeitig zwei zu betreuenden Plätzen, sprich vier Schülern zwischen den beiden Plätzen und gibt von dort aus Anweisungen. Offiziell ist er dann für die zwei Plätze der Corona-Beauftragte* und kann so auch den Ab- und Zugang zu den Plätzen regeln.
  15. Beim Abziehen müssen selbst mitgebrachte Einweghandschuhe getragen werden.
  16. Alle Spieler müssen mit ihren eigenen deutlich gekennzeichneten Bällen spielen und sollten fremde Bälle nur mit dem Schläger berühren.
  17. Die Türen zu den Plätzen sind stets geöffnet, um Infektionen über die Türdrücker zu vermeiden.
  18. Wir haben zwei *Corona-Beauftragte zur Sicherstellung aller Vorschriften und Beratung der Vereinsmitglieder.
    Unsere Corona-Beauftragten sind Tanja Köpp und Bettina Schneider
  19. Wir bitten, die Hinweisschilder auf der Anlage zu beachten.
  20. Wir appellieren an dieser Stelle an den Vereinsgedanken. Wer meint diese Regeln missachten zu können, riskiert damit die Sperrung unserer Anlage von offizieller Seite und schränkt damit die anderen Vereinsmitglieder in ihrem Wunsch Tennis zu spielen ein. Um dem vorzubeugen, muss jeder, der sich nicht regelkonform
    verhält, mit einem Platzverweis rechnen.
  21. Eine Anpassung dieser Regeln erfolgt regelmäßig nach behördlichen Vorgaben.
Karte
Infos